Mondi schützt Fahrräder

Das Papier- und Verpackungsunternehmen Mondi ist in den Markt für Fahrradverpackungen vorgedrungen. Mondi liefert eine neue nachhaltige Lösung für den Fahrradhersteller Diamant, um die Kunststoffverpackung, die um die Lenker seiner Marken Trek und Diamant verwendet wurde, zu ersetzen.

Weiterlesen

Pods von Ariel und Lenor gibt’s jetzt im Karton

Die All-in-1 Pods der Marken Ariel und Lenor gibt es nun in einer Kartonverpackung, die vollständig recycelbar ist. Erwachsene könnten die Box mit dem ergonomischen Design intuitiv öffnen, für Kinder bleibe sie sicher verschlossen, teilt der Hersteller Procter & Gamble mit. Bisher waren die Waschmittel-Kugeln in einer Kunststoffverpackung erhältlich.

Weiterlesen

Vorfreude auf zwei Fachmessen

Als „tolle Chance“ für alle beteiligten Branchen bezeichnete Heike Slotta, Executive Director, NürnbergMesse die erstmalige gemeinsame Veranstaltung der beiden Fachmessen FACHPACK und POWTECH. Insgesamt haben sich 1600 Aussteller angemeldet, gab Slotta während des Fachpresse-Talks am 7. Juli 2022 bekannt.

Weiterlesen

Ein Becher, der sich selbst trennt

Mit dem Becher K3 r100 hat Greiner Packaging eine nachhaltige Verpackungslösung entwickelt, bei der sich der Kartonwickel bereits auf dem Weg in die Recyclinganlage eigenständig vom Kunststoffbecher abtrennt. Das ermöglicht höchste Recyclingfähigkeit und zeigt, wie Innovation in der Verpackungsindustrie aussehen muss. Für K3 r100 stand Greiner Packaging bei den Plastics Recycling Awards Europe unter den Finalisten.

Weiterlesen

Wie aus Müll ein Wertstoff wird

Upcycling ist eines der Ziele der Kreislaufwirtschaft. Es gibt unterschiedliche Ansätze auf dem Weg dorthin. Ob Konsumgüterbranche, Handel oder Verpackungshersteller: Das Bewusstsein für die Wertstoff im Müll wächst.

Weiterlesen

„Klimaschutz wird Business-relevant“

Trotz des Ukraine-Krieges bleibt der Klimaschutz in Deutschland auf der Agenda. Mehr noch: Die Bundesregierung beschleunigt den Ausbau erneuerbarer Energien und auch die Gesellschaft hält die Erwartungen an die Unternehmen hoch. Welche guten betriebswirtschaftlichen Gründe es für unternehmerischen Klimaschutz gibt, erläutert Dr. Axel Kölle im Interview. Er ist Leiter des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten/Herdecke.

Weiterlesen

Weniger Abfall, mehr Recycling

Circular Economy für Verpackungen umfassend denken: Das forderte Dr. Bettina Rechenberg vom Umweltbundesamt in ihrem Vortrag während des Deutschen Verpackungskongresses. Das deutsche Verpackungsinstitut hatte vom 17. bis 18. Mai 2022 zum virtuellen Branchentreffen eingeladen. Zahlreiche Experten sprachen über Kreislaufwirtschaft und aktuelle Herausforderungen der Verpackungsindustrie.

Weiterlesen
RSS
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing