Kleinerer Recyclinganteil für mehr Produktion

Der finnische Toilettenpapierhersteller Metsä Tissue sucht nach Alternativen, um die eigene Produktion wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Dabei setzt der Konzern auf frischen Zellstoff statt auf rezykliertes Papier, um die Kosten zu senken. Recyclingpapier sei sinnvoller für Verpackungen als für Hygienepapiere.

Weiterlesen

Große Ziele, kleine Erfolge?

Die Markenhersteller haben beim Thema umweltfreundliche Verpackungen ambitionierte Ziele und ehrgeizige Nachhaltigkeitsstrategien. Doch der Weg ist noch weit. Die EU erhöht den Druck und will eine aktualisierte Verpackungsrichtlinie vorlegen. Diese könnte Unternehmen dazu verpflichten, Rezyklate in Verpackungen einzusetzen. 

Weiterlesen

Aluminiumdose punktet beim Recycling

Eine vom Internationalen Aluminiuminstitut (IAI) in Auftrag gegebene Studie über das Recycling der drei Getränkeverpackungsmaterialien Aluminium, Glas und Kunststoff (PET) zeigt, dass Aluminiumdosen international am meisten zur Kreislaufwirtschaft beitragen.

Weiterlesen

Erstes Pfandsystem für Kunststoffverpackungen

Die Marke Kneipp hat sich rund um die Nachhaltigkeit ihrer Verpackungen weitere Ziele gesetzt. Um die Recyclingprozesse von Körperpflegeverpackungen voranzubringen, kooperiert das Unternehmen mit dem Start-up Circleback. Gemeinsam mit weiteren Partnern arbeitet man am Aufbau eines Pfandsystems nach Vorbild der Getränkeindustrie.

Weiterlesen

PepsiCo und WWF kooperieren

Weltweit werden täglich mehr als eine Milliarde Produkte von PepsiCo konsumiert. Das bedeutet für das Unternehmen eine große Verantwortung beim Thema nachhaltige Verpackungen. PepsiCo unterstützt im Zuge seiner Nachhaltigkeitsstrategie nun die Tier- und Naturschutzorganisation WWF.

Weiterlesen

Mehr Verbote statt Gebote?

Beim Deutschen Verpackungsrechtstag diskutierten am Mittwoch in Frankfurt Experten über Regulierungen im Verpackungsbereich. Es ging dabei auch um Reizthemen wie Kunststoffsteuer, Sonderabgaben oder Littering-Fonds.

Weiterlesen

Was die Verpackungsbranche 2022 erwartet

Wer Verpackungen in Verkehr bringt, übernimmt damit eine Verantwortung für das Produkt. Was dabei beachtet werden muss und welche Regelungen 2022 hinzugekommen sind, erklärt Gunda Rachut, Vorstand der Zentralen Stelle Verpackungsregister im Interview.

Weiterlesen

DS Smith räumt Preise ab

Gleich fünf Mal gewann DS Smith mit dem WorldStar Award die höchste Auszeichnung der internationalen Verpackungsbranche. Die innovativen Lösungen aus Deutschland und der Schweiz, Dänemark, Finnland und Ungarn konnten die Jury europaweit überzeugen.

Weiterlesen

McDonald‘s-Becher werden zu Büchern

Aus Becher wird Buch: In der aktuellen Happy-Meal-Promotion von McDonald’s Deutschland bestehen die Bücher zu 40 Prozent aus recyceltem Bechermaterial. Mit dem Recycling-Pilotprojekt möchte das Unternehmen zur Förderung geschlossener Wertstoffkreisläufe beitragen.

Weiterlesen
RSS
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing