Auszeichnung für mehrlagiges Info-Etikett

Das mehrlagige Info-Label der August Faller GmbH & Co KG wurde im Juni mit dem FINAT Award 2019 ausgezeichnet.

Beim diesjährigen European Label Forum (ELF) im Juni in Kopenhagen hat die August Faller GmbH & Co KG den FINAT Award in der Kategorie „mehrlagige Etiketten“ gewonnen. Der Verpackungsspezialist konnte die Jury mit seinem „Faller Info-Label“ überzeugen. Das mehrseitige Info-Etikett bietet auf kleinem Raum viel Platz und lässt sich laut August Faller für Hersteller und Anwender gleichermaßen praktisch handhaben.

Der Informationsbedarf auf Arzneimittelverpackungen steigt rasant. So müssen dort neben gesetzlich vorgeschriebenen Angaben auch immer mehr Anwendungshilfen für Ärzte, Apotheker und Patienten abgebildet werden – oft auch in Form von Piktogrammen oder als mehrsprachige Länderversionen. Diesen Anforderungen entsprechend hat August Faller für ein namhaftes Pharma-Unternehmen das Faller Info-Label entwickelt. Das zweilagige Etikett verfügt über drei bedruckbare Seiten, die aufgrund einer speziellen Lackkombination statisch aneinander haften.

ANZEIGE

In der Pharmabranche sind die Anforderungen vielfältig und die Erwartungen hoch. Die FachPack ist der Ort, der Nachfrager und Anbieter auf Augenhöhe zusammenbringt. Mehr Informationen finden Sie hier. 

„Das Faller-Etikett lässt sich dank der statischen Haftung sehr leicht öffnen und verschließen. Die Schrift ist gut lesbar, ebenso wie die per Siebdruck aufgebrachten Braille-Informationen (Blindenschrift, d. Red.). Das sieht einfach aus, ist aber eine Herausforderung für die Produktion“, lautete das Urteil der Jury bei der Preisverleihung am 5. Juni in Kopenhagen. FINAT ist der internationale Verband der Hersteller und Verarbeiter selbstklebender Produkte und zeichnet im Rahmen eines jährlichen Wettbewerbs herausragende Etiketten-Lösungen aus.

Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing