„Nachhaltigste Milchflasche“ aus 100 Prozent rePET

Die NÖM AG bezeichnet sich als erste und bislang einzige kohlendioxidneutrale Molkerei Österreichs. Das Unternehmen präsentiert nun nach eigenen Angaben die nachhaltigste Milchflasche aus 100 Prozent rePET.

„Als führender Produzent von Milchprodukten in Flaschen in Österreich wie auch ganz Europa sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und setzen als einzige kohlendioxidneutrale Molkerei Österreichs auf eine Verpackung, die den geringsten Kohlendioxid-Fußabdruck hinterlässt und der Umwelt auf lange Sicht guttut“, erklärt Erik Hofstädter, Marketing- und Verkaufsleiter der NÖM AG. „Milchprodukte sind sehr sensibel und reagieren heikel auf Verpackungsmaterialien. Die neue, innovative rePET-Flasche vereint Sicherheit für Lebensmittel und schont zugleich die Umwelt. Die aktuelle Ökobilanz zeigt uns, mit rePET den richtigen Weg gewählt zu haben und der Umwelt einen deutlichen Vorteil gegenüber Glasverpackungen zu bieten“, so Hofstädter. Die 100-Prozent-rePET-Milchflasche der NÖM AG ist recycelt und recycelbar. Die Flasche besteht aus recyceltem Material und sei durch ihre Transparenz vollständig recycelbar und könne damit wieder einwandfrei in den Recyclingkreislauf zurückgeführt werden.

Die erst kürzlich präsentierte Ökobilanz für Verpackungen bekräftigt die Zielsetzung der NÖM. Bislang setzte das Unternehmen im gesamten PET-Sortiment 25 Prozent rePET-Anteil ein, der in den kommenden Jahren kontinuierlich auf 50 Prozent erhöht werden soll. Mit der ersten 100-Prozent-rePET-Milchflasche verdeutliche die NÖM ihre ehrgeizigen Ziele.

Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing