Norma setzt auf neue Batterieverpackungen

Norma erweitert das Sortiment nachhaltig verpackter Produkte: Der Nürnberger Lebensmittel-Discounter stellt die Verpackung von zwei Batteriesorten um.

Waren die Batteriesorten Powertec Electric Mignon AA und Powertec Electric Micro AAA bisher in einer Pappkarte mit Kunststoff-Blisterhaube gehüllt, tritt nun an deren Stelle eine reine Papp-Verpackung. In den kommenden Monaten erfolgt die Umstellung auch bei weiteren Batteriesorten, erklärt das Unternehmen. Dadurch, dass die Hüllen nun komplett aus Pappe bestehen, können sie zudem ganz einfach dem Recycling-Kreislauf wieder zugeführt werden, indem sie in den Papiermüll entsorgt werden, heißt es weiter.

Neben der Änderung des Materials passt der Discounter auch den Inhalt an: Die beiden Batteriesorten enthalten künftig zehn statt acht Batterien pro Packung. Dadurch müssen insgesamt weniger Verpackungen produziert werden.