Neues Themenportal packaging-360.com online

Pünktlich zum Start der Fachmesse FachPack 2018 ging die Plattform packaging-360.com online. Wer auf der Suche nach einer Verpackungslösung für ein Produkt ist, findet hier künftig informative und inspirierende News.

Das Portal bietet einen Rundumblick auf das Thema Verpackung entlang der Wertschöpfungskette. Es geht um Fragen wie: Welche neuen Materialien gibt es? Welche Potenziale stecken im Maschinenbau? Wie können Kundenwünsche nach Individualisierung und Nachhaltigkeit in Verpackungen berücksichtigt werden? Die Plattform richtet sich an Hersteller von Konsumgütern, an den Handel mit seinen Eigenmarken und an die Verpackungsindustrie. packaging-360.com ist ein Gemeinschaftsprojekt der dfv Mediengruppe, Frankfurt, und der FachPack, Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik, der NürnbergMesse.

Wie es zur Kooperation zwischen beiden Häusern kam, erklärt Rainer Miserre, Verlagsleiter Technische Fachzeitschriften bei der dfv Mediengruppe: „packaging-360.com basiert auf einem Konzept, das wir für unser eigenes Print- und Veranstaltungsgeschäft entwickelt haben. Die Kooperation beim Portal – und übrigens auch bei einem Kongress – hat sich dann schnell aus den Vorgesprächen zur FachPack 2018 entwickelt. Die Idee ist sehr einfach: Beide Partner wollen die Verpackungsthemen digital weiterentwickeln und neue Informationsangebote schaffen.“

Heike Slotta, Abteilungsleiterin Veranstaltungen bei der NürnbergMesse, beschreibt ihre Zielsetzung so: „Mit dem neuen Portal wollen wir unseren Kunden und allen Interessierten ganzjährig – nicht nur an drei Messetagen auf der FachPack – Orientierung im Informationsdschungel bieten. Wir möchten inspirieren, informieren und vernetzen und der Branche eine attraktive Plattform dafür bieten.“

Hohe Anforderungen an Verpackung durch FMCG

Das Besondere an packaging-360.com: Das Themenportal versteht sich als Bindeglied zwischen der Markenartikel- und Konsumgüterindustrie einerseits sowie andererseits der Verpackungsbranche, die immer wieder neue und kreative Verpackungslösungen anbietet. Das gibt es in dieser Form auf dem Markt noch nicht. Die Konsumgüterindustrie steht dabei im Fokus, denn rund 70 Prozent aller Verpackungen werden in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie verwendet. Insbesondere Fast Moving Consumer Goods (FMCG) stellen hohe Anforderungen an die Hersteller und den Handel. packaging-360.com verspricht Verpackungsentscheidern Inspiration und gibt Antworten auf ihre Fragen.

Themen und Zielgruppen des Portals

In den vier Rubriken „Inspiration“, „Brand“, „Image“ und „Experts“ wird über Neuigkeiten aus der Verpackungswelt berichtet. In den Beiträgen geht es um Technologie und Verpackung, Design, Marketing und Märkte. Darüber hinaus werden Themen aus Politik, Gesellschaft und Umwelt erörtert. Auch Beispiele für Best Practices und Meinungen von Experten gibt es zu lesen. Das Portal ist zunächst deutschsprachig, eine englische Fassung folgt 2019.

Das Angebot von packaging-360.com spricht folgende Zielgruppen an:

  • Führungskräfte aus der abpackenden und abfüllenden Industrie, v.a. in den Bereichen Lebensmittel, Getränke, Pharma und Kosmetik
  • Führungskräfte aus dem Groß-, Einzel- und Versandhandel
  • Dienstleister aus den Bereichen Verpackungsentwicklung, -beratung und -design
  • Investitionsentscheider für Maschinen, Materialien und Verfahren
  • Hersteller und Zulieferer von Verpackungsmaschinen und Zubehör

Wer regelmäßig über die neuesten Artikel informiert werden möchte, abonniert am besten den Newsletter unter www.packaging-360.com.

Empfehlung
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
LinkedIn
Xing
Empfehlung
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
LinkedIn
Xing