Oliver Freidler

Mitglied der Geschäftsleitung

ALB-GOLD

Freidler ist seit dem Jahr 2010 Mitglied der Geschäftsleitung beim schwäbischen Nudelhersteller ALB-GOLD. Zusammen mit seinem Bruder André trat er nach dem plötzlichen Tod des Vaters, Firmeninhabers und Geschäftsführers Klaus Freidler, in das Unternehmen ein und unterstützt gemeinsam mit Bruder André seine Mutter Irmgard Freidler bei der Führung des mittelständischen Betriebes.

Oliver Freidler absolvierte ein betriebswirtschaftliches Studium an der DHBW Stuttgart und arbeitete beim Unternehmen BIONADE GmbH, welches als Ausbildungspartner wichtige Grundlagen der nachhaltigen Unternehmensführung vermitteln konnte.

Seit Beginn seiner Tätigkeit im Unternehmen widmet er sich den Themen Rohstoff-beschaffung und Produktentwicklung. Er kennt die landwirtschaftlichen Erzeugerstrukturen sehr gut und legt großen Wert auf nachhaltiges unternehmerisches Handeln. Vor zwei Jahren startete er bei ALB-GOLD das Projekt „Nudeln in Papier verpackt“. Heute ist das Thema plastikfrei aktueller denn je, und mit den Pasta-Produkten im Papierbeutel hat das Trochtelfinger Unternehmen einen Volltreffer gelandet.

Seine Freizeit verbringt der 33-jährige am liebsten beim Mountainbiken auf der Schwäbischen Alb.

Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing