Neues Gesicht auf der Kinder-Schokolade-Verpackung

Kinder Schokolade von Ferrero bekommt eine neue Verpackung. Ab Mai soll die neue Schachtel im deutschen Handel erhältlich sein.

Zwei Jahre lang hat der Süßwarenhersteller Ferrero Marktforschung betrieben und über neue Verpackungs-Designs nachgedacht. Das Ergebnis: Der Junge auf der Verpackung der Kinder Schokolade wurde getauscht. Auch der Bildausschnitt des neuen Gesichts ist anders. Der braunhaarige Junge schaut verschmitzt hinter drei Schokoladenriegeln hervor. Seine Vorgänger lachten mit strahlend weißen Zähnen in die Kamera. Der Mund des neuen Stars ist dagegen nicht zu sehen. Ansonsten hat sich die Verpackung kaum verändert. Farbe und Stil der erfolgreichen Ferrero-Marke sind geblieben.

„Das neue Design repräsentiert die nächste Generation Kinder Schokolade, es steht für die Kinder von heute – überall auf der Welt: Sie sind smart, mutig, unbefangen und keck“, so Thomas Laux, Country Marketing Manager kinder Snacks bei Ferrero Deutschland. „Dennoch war es uns natürlich ein großes Anliegen, das neue Design mit unseren traditionellen Markenwerten – allen voran der unvergleichliche Geschmack – zu verbinden“, erklärt Laux. Zum vierten Mal wurde der Junge in den vergangenen 50 Jahren ausgewechselt. „Das Gesicht auf der Verpackung soll stellvertretend für alle Kinder dieser Welt stehen – große und kleine, blonde und dunkelhaarige, Mädchen und Jungen. Wir haben uns also nicht für einen Jungen und gegen ein Mädchen entschieden, sondern ein Gesicht gesucht, das vor allem eines widerspiegelt: Kindheit“, schreibt Ferrero auf seiner Homepage. Im Laufe der vergangenen 50 Jahre zierten weltweit etwa 300 verschiedene Gesichter die Verpackung von Sondereditionen – darunter viele Mädchen.

ANZEIGE

Auf der FachPack finden Sie die richtigen Anbieter für die maßgeschneiderte Lösung, die Sie brauchen – egal, für welchen Industriebereich. Mehr Informationen finden Sie hier.

In Deutschland ist Kinder Schokolade im neuen Verpackungsdesign ab der ersten Maihälfte erhältlich, in der Standardverpackung mit zehn einzeln verpackten Riegeln oder in der Vorratspackung mit 24 Riegeln.  Parallel zur neuen Verpackung können Konsumenten mit der fünfteiligen Retro-Edition auch ihre Lieblingsverpackung der vergangenen 50 Jahre erwerben. International kommt die neue Verpackung im April unter anderem in Frankreich und Italien in den Handel, und bis Herbst 2019 soll sie in mehr als 60 Ländern erhältlich sein. Im Zuge der Marktforschung wurden mehr als 6.800 Personen aus Deutschland, Frankreich, Vereinigtem Königreich, Saudi-Arabien, China und Russland befragt, erklärt Ferrero. Ihr Feedback zu unterschiedlichen Designvarianten und verschiedenen Kindergesichtern sei in die Designentwicklung mit eingeflossen, bis schließlich das neue Verpackungsdesign feststand. Wer der Junge auf der Verpackung ist, verrät das Unternehmen auch diesmal nicht, um die „kleine Berühmtheit zu schützen“.

Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing