Danone steigt ins Glasmehrweggeschäft ein

Mitten im Konzernumbau geht der französische Konzern Danone neue Wege im Wasser-Geschäft: Die Marke Volvic bringt mit Naturwald Quelle ein regionales Mineralwasser in Glasmehrwegflaschen auf den Markt.

Die Diskussion um Kunststoffe und Mehrwegquoten bringt die großen Konzerne wie Danone und Nestlé zu neuen Schritten. Der Volvic-Hersteller Danone bringt ab Juli 2021 erstmals ein Mineralwasser in der Glasmehrwegflasche in den Handel.

Nachhaltigkeit ist für Volvic ein zentrales Thema. Deshalb ist Volvic klimaneutral zertifiziert und vertraut bei der Verpackung auf 100 Prozent Altkunststoff. Um dem zunehmenden Trend nach regionalen Angeboten in Glasflaschen zu entsprechen, bringt Volvic jetzt mit “Naturwald Quelle” ein regionales natürliches Mineralwasser aus dem Hunsrück auf den Markt.

Volvic hat es sich zum Ziel gesetzt, ein regionales natürliches Mineralwasser anzubieten, das den hohen Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanforderungen gerecht wird, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein großer Fokus liegt auf dem Einsatz von Glasmehrwegflaschen. Da für das Original von Volvic aufgrund des Gewichts und der Transportdistanz PET-Einwegpfandflaschen die ökologisch sinnvollste Verpackung seien, habe sich Volvic dazu entschieden, neue Wege zu gehen. Deswegen lanciert Volvic jetzt ein regionales natürliches Mineralwasser. Naturwald Quelle zeichnet sich durch die Herkunft aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, einen sanften Geschmack und eine nachhaltige Verpackung in Form von Glasmehrwegflaschen aus. Naturwald Quelle wird regional vertrieben und setze so auf kurze Transportwege, wodurch wiederbefüllbare Glasmehrwegflaschen ökologisch vorteilhafter seien. Es ist in den Sorten Naturelle und Medium erhältlich.

“Nach intensiver Suche freuen wir uns sehr, ab Sommer 2021 Naturwald Quelle aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald vorstellen zu dürfen. Wir haben uns entschieden, Naturwald Quelle regional in Glasmehrwegflaschen anzubieten. Wirklich nachhaltig sind Glasflaschen nämlich nur mit möglichst kurzen Transportwegen und in bis zu 50 Mal wiederbefüllbaren Glasmehrwegflaschen”, erklärt Corinna Ortner, Geschäftsführerin Danone Waters D-A-CH & BeNeLux. Das Sortiment von Volvic gibt es weiterhin, heißt es.

RSS
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing