Hellofresh expandiert

Der Kochboxenversender Hellofresh setzt auf Wachstum: Das Berliner Unternehmen will sein Geschäft mit Fertiggerichten ausbauen und ist nun auch in Norwegen auf dem Markt.

Der Kochboxenanbieter Hellofresh will sein Geschäft mit Fertigmahlzeiten mit dem Kauf des australischen Unternehmens Youfoodz ausbauen. Der Preis liege bei rund 125 Millionen australischen Dollar (rund 79 Mio Euro), teilte das im MDax notierte Berliner Unternehmen am 13. Juli 2021 mit. Verzehrfertige Mahlzeiten hätten in Australien ein rasantes Wachstum erlebt. Zudem expandiert Hellofresh nach Norwegen.

“Mit unseren Kochboxen bieten wir ihnen das flexibelste Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt und bringen damit ein erstklassiges Produkt nach Norwegen. Unser Ziel ist es, zum Kochboxen-Anbieter der Wahl zu werden”, erklärt Thomas Griesel, Mitgründer von HelloFresh. “Norwegen ist bereits ein etablierter Markt für Kochboxen. Nach unserer starken Geschäftsentwicklung in Dänemark und Schweden sind wir überzeugt, dass Norwegen ideale Voraussetzungen für weiteres Wachstum bietet und wir unseren adressierbaren Gesamtmarkt weiter ausbauen können.”

Das Unternehmen wird seine Produktionskapazitäten in Deutschland und Österreich deutlich erweitern. Mitte Mai erfolgte der Spatenstich für eine neue Produktionsstätte in Barleben bei Magdeburg. Der Betrieb starte voraussichtlich im vierten Quartal 2022 und werde das bisherige Produktionsvolumen für Hellofresh in Deutschland und Österreich mehr als verdoppeln, heißt es.

Der Standort Barleben ergänzt die bisherige Produktionsstätte in Verden an der Aller, in der seit 2016 sämtliche Hellofresh-Kochboxen für Deutschland und Österreich produziert werden. An dem in der Nähe des Autobahnkreuzes Magdeburg gelegenen Standort werde Hellofresh perspektivisch rund 1.500 Arbeitsplätze für die Region schaffen. Mit mehr als 35.000 Quadratmetern Produktions-, Lager- und Bürofläche wird in Barleben die größte Produktionsstätte im internationalen Segment (alle Märkte außer den USA) der Hellofresh-Gruppe errichtet.

RSS
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing