„Eine Art Wikipedia für Foodies“

Verpackungsdesigner Andreas Milk und sein Team haben ein Glossar entwickelt, das neue und nachhaltige Materialien für Verpackungen listet und erklärt: Das „Material Lab“ ist eine kostenfreie Onlineplattform.

Weiterlesen

„Kunststoff ist nicht das Problem, sondern wir“

Im Exklusiv-Interview mit packaging-360.com spricht David Katz, Gründer und CEO des Sozialunternehmens Plastic Bank, über den Wert von Kunststoff. Jeder Einzelne sollte sein eigenes Verhalten überprüfen, denn die Verbraucher und nicht die Hersteller seien es, die Kunststoff achtlos wegwerfen.

Weiterlesen

Orientierung im Verpackungsdschungel

Beim dritten, von der FH Campus Wien organisierten „Österreichischen Verpackungstag“ standen Herausforderungen einer recyclinggerechten Verpackungsgestaltung im Mittelpunkt. Die dazu präsentierte internationale Verpackungsdesign-Guideline liefert einheitliche Empfehlungen für die Branche.

Weiterlesen

Neue Experimente mit natürlichen Materialien

Die Textildesignerin Magdalena Orland aus Leipzig möchte dazu anregen, durch Experimente mit Materialien auf neue Wege der Verpackungsherstellung zu stoßen. Orland hat für ihre Projekte bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Auf der FACHPACK stellte sie am Donnerstag in der PACKBOX neue Lösungswege im nachhaltigen Verpackungsdesign vor.

Weiterlesen

Das nonverbale Key Visual gewinnt an Bedeutung

Der Verpackungsdesigner Roman Klis, dessen Agentur Klis Design GmbH für bekannte Markenhersteller arbeitet, sprach auf der FACHPACK über die Zukunft von Marke und Design und das veränderte Verbraucherverhalten. Die Generation Z ist für Verpackungsbranche und Markenhersteller von enormer Bedeutung, erklärt Klis im Interview mit packaging-360.com. Sie benötigten nur einen einzigen Impuls, um sich für eine Marke zu interessieren. 

Weiterlesen

Digitalisierung als Nachhaltigkeitstool

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind die beiden bestimmenden Themen in der Verpackungs- und Logistikbranche. Aber was passiert, wenn die Gamechanger miteinander kombiniert werden? Vieles deutet darauf hin, dass beide Trends zunehmend verschmelzen und sich dadurch verstärken.

Weiterlesen

Algen für die Karton-Produktion?

DS Smith lotet die Möglichkeiten aus, Algen in seinem gesamten Verpackungsnetzwerk als alternative Faserquelle zu Holz zu nutzen. Nach ersten Tests untersucht das Unternehmen dabei auch die potenzielle Rolle von Algen als Barrierebeschichtung.

Weiterlesen
RSS
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing