Frosta-Gerichte in mattierter Folie statt ungebleichtem Papier

Vor fast zwei Jahren verkündete Frosta den Abschied vom Kunststoffbeutel und sorgte für eine Sensation in der Tiefkühlbranche. Die Umstellung auf Papier als Verpackungsmaterial stockt jedoch. Das Unternehmen will aber an dem Ziel festhalten und nach und nach die Verwendung von Kunststoffbeuteln einstellen.

Weiterlesen

Neue Experimente mit natürlichen Materialien

Die Textildesignerin Magdalena Orland aus Leipzig möchte dazu anregen, durch Experimente mit Materialien auf neue Wege der Verpackungsherstellung zu stoßen. Orland hat für ihre Projekte bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Auf der FACHPACK stellte sie am Donnerstag in der PACKBOX neue Lösungswege im nachhaltigen Verpackungsdesign vor.

Weiterlesen

Das nonverbale Key Visual gewinnt an Bedeutung

Der Verpackungsdesigner Roman Klis, dessen Agentur Klis Design GmbH für bekannte Markenhersteller arbeitet, sprach auf der FACHPACK über die Zukunft von Marke und Design und das veränderte Verbraucherverhalten. Die Generation Z ist für Verpackungsbranche und Markenhersteller von enormer Bedeutung, erklärt Klis im Interview mit packaging-360.com. Sie benötigten nur einen einzigen Impuls, um sich für eine Marke zu interessieren. 

Weiterlesen

So sieht die Zukunft des Einkaufens aus

Experten des Verpackungsunternehmens DS Smith sagen, dass die Beschränkungen im Zuge der Covid-19-Pandemie zu einer dauerhaften Veränderung im Verbraucherverhalten geführt haben. Welcher Verbrauchertyp wird in Zukunft häufiger vertreten sein? Die Verpackungsexperten geben Antworten.

Weiterlesen
RSS
Empfehlung
Twitter
Visit Us
Follow Me
LinkedIn
Xing